Aktuelles

DER NEUE CLA.

Express your drive: Der neue Mercedes-Benz CLA und CLA Shooting Brake.

Mit zahlreichen Neuerungen und einer aufgewerteten Serienausstattung: Das CLA Coupé und der CLA Shooting Brake. Die neu geformte Frontschürze, der überarbeitete Kühlergrill mit Star Pattern und der neue Heck-Diffusor schärfen den sportlichen Charakter. Hinzu kommt die modernisierte Grafik in den erstmals serienmäßigen LED High Performance Scheinwerfern und den LED-Heckleuchten. Die neuen Lackfarben Hyperblau (exklusiv für die CLA Modelle) und Spektralblau sowie drei zusätzliche Felgendesigns in Abmessungen bis zu 19 Zoll erweitern die Auswahl zur Individualisierung. Serienmäßig stehen die neuen Modelle CLA Coupé und CLA Shooting Brake auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünf-Speichen-Design in Vanadiumsilber oder im Fünf‑Doppelspeichen-Design in Schwarz hochglänzend und glanzgedreht.

Highlights:

 

  • Neues Front- und Heckdesign

  • LED High Performance Scheinwerfer, Komfortsitze in ARTICO/Stoff, Lederlenkrad und 10,25 Zoll großes Media-Display bereits in der Basisausstattung

  • Neue MBUX Generation und optional immersives Sounderlebnis mit Dolby Atmos

  • Aufgewertetes Fahrassistenz-Paket und elektrifizierte Antriebe

  • Exklusives Interieur mit Hightech-Anmutung, frischen Farben und neuen Zierteilen

 

Konfigurator CLA Coupé

Konfigurator CLA Shooting Brake

Leistungsstarke Antriebe.

Die Benzinmotoren sind durchgehend elektrifiziert und umfassen Vierzylinderaggregate mit einer 7- bzw. 8‑Gang-DCT-Automatik als Serienausstattung. Als Mild-Hybride sind die Motoren mit einem zusätzlichen 48‑Volt-Bordnetz ausgestattet, das die Agilität beim Anfahren durch 10 kW mehr Leistung unterstützt. Der neue riemengetriebene Starter-Generator (RSG) verbessert spürbar den Komfort. So ermöglicht er einen vibrations- und geräuscharmen Motorstart sowie Segeln mit ausgeschaltetem Verbrennungsmotor. Bei Brems- und Schubvorgängen rekuperiert der RSG und versorgt damit das 12‑Volt-Bordnetz und die 48‑Volt-Batterie mit elektrischer Energie. Diese kann bei Beschleunigungsvorgängen den Verbrennungsmotor unterstützen. Der neue ECO Score 3.0 motiviert die Fahrenden durch eine differenzierte Auswertung der verschiedenen Fahrphasen zu kraftstoffsparendem Verhalten.

MBUX der neuesten Generation.

Der Sprachassistent Hey Mercedes wird durch die Aktivierung von Onlinediensten in der Mercedes me App1 noch dialog- und lernfähiger. Bestimmte Aktionen lassen sich auch ohne den Aufruf „Hey Mercedes“ auslösen. Der MBUX Sprachassistent kann zudem auch Fahrzeugfunktionen erklären. Zunächst exklusiv in Deutschland ergänzt der Audioreiseführer „Tourguide“ im Rahmen des „MBUX Voice Assistant“ von Mercedes me die Reiseinformationen um ein spannendes Feature. Auf den Sprachbefehl „Hey Mercedes, starte Tourguide“ liest das Infotainmentsystem MBUX Wissenswertes zu Sehenswürdigkeiten entlang der Fahrtroute vor. Das System reagiert auf die rund 3.400 braunen Hinweisschilder entlang der deutschen Autobahnen.

Mehr Leistung für Plug-in-Hybride.

Einen weiteren großen Schritt machen die neuen Modelle CLA Coupé und CLA Shooting Brake mit Plug‑in‑Hybridantrieb (vorläufige Werte: Mercedes‑Benz CLA 250 e Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 1,1-0,8 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 16,9-14,9 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 24-18 g/km; Mercedes-Benz CLA 250 e Shooting Brake: Kraftstoffverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 1,1-0,8 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert, gewichtet (WLTP): 17,2-15,1 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert, gewichtet (WLTP): 26-19 g/km)2. Die verbesserte Hochvolt-Batterie bietet einen höheren nutzbaren Energiegehalt, der zu größerer elektrischer Reichweite führt. Die Leistung des Elektromotors ist um 5 kW gestiegen und erreicht nun eine Triebstrangleistung von 80 kW. Ladeseitig stehen weiterhin drei Optionen zur Verfügung: Neben dem 3,7 kW-Standard lässt sich die Batterie nun auch mit Wechselstrom und bis zu 11 kW laden, statt der bislang 7,4 kW. Die neuen CLA Modelle bieten auch weiterhin die Möglichkeit, die Batterie mit Gleichstrom und bis zu 22 kW zu laden. Ein DC-Ladevorgang von 10 % auf 80 % dauert rund 25 Minuten3 und sorgt damit für ein alltagstaugliches und vielseitig nutzbares Ladeerlebnis.

KOntakt
ansprechpartner pkw
Wir beraten Sie gerne!

1 Für die Nutzung der Mercedes me connect Dienste ist es erforderlich, eine Mercedes me ID anzulegen und den Nutzungsbedingungen für die Mercedes me connect Dienste zuzustimmen. Die dargestellten Dienste und deren Verfügbarkeiten und Funktionalitäten sind insbesondere abhängig von Fahrzeugmodell, Baujahr, gewählter Sonderausstattung und Land.
2 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte von einer amtlich anerkannten Prüforganisation noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
3 Versorgungsspannung 400 V, Strom mindestens 300 A
4 Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte von einer amtlich anerkannten Prüforganisation noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.